Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Zellenwert als Druckexemplar wiedergeben
21.01.2024 19:46:35 Dennis
NotSolved
21.01.2024 23:55:39 Gast54682
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Dennis
Datum:
21.01.2024 19:46:35
Views:
158
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
Zellenwert als Druckexemplar wiedergeben

Hallo zusammen,

ich habe bereits damals einige Lösungen hier gefunden, stehe aber nun auf den Schlauch.

 

Ich habe 2 Tabellenblätter. 

Blatt 1 ist wie folgt aufgebaut

SKU Colli Artikelbezeichnung Artikelnummer Barcode EAN Kommission Stück
13716-01 2 Tisch 160x90 cm 6.490.359 Á7624841166188PÈ 7624841166188 Kunde BYZU 2

 

Blatt 2 ist wie folgt aufgebaut:

7624841166188
Tisch 160x90 cm
6.490.359
13716-01
Kommission Colli
Kunde BYZU 2 von 2

 

 

Ich möchte gerne das Makro erweitern, indem er mir soviele Etiketten ausdruckt bis Zahl aus Spalte H "Stück" erreicht wird.
Er druckt mir jetzt z.b.: das oben genannte Label 2x aus.  Das erste Label zeigt Colli 1 von 2 an, das zweite Label Colli 2 von 2.

Colli = Verpackungsstück

Manchmal benötige ich aber von dem Label 10 Stück oder 20... mein Workaround ist es in Tabelleblatt 1 einfach 9 oder 19 weitere Zeilen einzufügen mit den Selben werten. Aber es wäre schöner wenn er die Werte aus Spalte H nehmen würde.

Das Makro was dahinter steckt ist wie folgt.
Meine Idee bzw. mein Ansatz wäre das man:

Copies:=1   umändern in 

 wksTab2.PrintOut Copies:=wksTab1.Range("H3"), Preview:=0, Collate:=1, IgnorePrintAreas:=0

Leider ist dann die Zelle H3 fix und geht nicht automatisch pro Zeile runter - hier benötige ich bitte etwas Hilfe.

 


Option Explicit

Sub drucken()

Dim wksTab1 As Worksheet, wksTab2 As Worksheet
Dim intAnzahl As Integer, intZeilen As Integer
Set wksTab1 = Worksheets("Einfügen")
Set wksTab2 = Worksheets("Ausdruck")
Dim i&
For intZeilen = 3 To wksTab1.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
        wksTab2.Range("A5") = wksTab1.Cells(intZeilen, 1)
        wksTab2.Range("A4") = wksTab1.Cells(intZeilen, 4)
        wksTab2.Range("A3") = wksTab1.Cells(intZeilen, 3)
        wksTab2.Range("A2") = wksTab1.Cells(intZeilen, 6)
        wksTab2.Range("A1") = wksTab1.Cells(intZeilen, 5)
        wksTab2.Range("A7") = wksTab1.Cells(intZeilen, 7)
       For i = 1 To wksTab1.Cells(intZeilen, 2)
           wksTab2.Range("B7") = i & " von " & wksTab1.Cells(intZeilen, 2)
           wksTab2.PrintOut Copies:=1, Preview:=0, Collate:=1, IgnorePrintAreas:=0
       Next
    Next

End Sub

 


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
Thema: Name: Email:

 
 

  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Zellenwert als Druckexemplar wiedergeben
21.01.2024 19:46:35 Dennis
NotSolved
21.01.2024 23:55:39 Gast54682
NotSolved